Juli 2014

Der Gesichterleser - Experten-Blog

Archives: Juli 2014

Das Dilemma mit den Spiegelneuronen

Wenn wir andere Menschen bei einer Handlung beobachten, aktiviert unser Gehirn das gleiche Aktivitätsmuster als wenn wir die Handlung selbst ausführen. Dafür verantwortlich sind die 1992 von einer italienischen Forschergruppe entdeckten Spiegelneuronen. Dieses Phänomen ist die neuronale Grundlage für Lernen über Nachahmung und für Empathie. Was in vielen Situationen Vorteile...

weiterlesen

WM-Emotions-Analyse: Das 30-Minuten-Trauma oder Wie man 5 Tore in 30 Minuten schießt

Es war ein Schützenfest. Deutschland gewinnt im WM-Halbfinale 1:7 gegen den Favoriten und Gastgeber Brasilien. Eine Sensation und der höchste WM-Halbfinal-Sieg aller Zeiten. Aber wie konnte es dazu kommen? Im heutigen Blogbeitrag werfen wir einen Blick auf das emotionale Phänomen dieses Spiels. Denn die Erklärung findet sich in der Neurobiologie...

weiterlesen

Die Mimik – das zuverlässige Signalsystem für unsere Emotionen

Warum ist gerade die Mimik so prädestiniert dafür, unsere Gefühle auszudrücken? Einer der Hauptgründe dafür ist, dass unsere mimische Muskulatur direkt mit unserem limbischen System verknüpft ist. Dadurch werden Emotionen im Gesicht besonders deutlich. Das limbische System ist ein entwicklungsgeschichtlich sehr alter Teil des Gehirns, der sich aus mehreren Strukturen...

weiterlesen

Kategorien

Blog via E-Mail abonnieren

Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.