Mai 2013

Der Gesichterleser - Experten-Blog

Archives: Mai 2013

Sammer vs. Löw – ein mimisches Duell der Emotionen (Praxisreihe Mimik-Analyse)

Matthias Sammer, Sportvorstand des FC Bayern München, bläst zum Angriff. Auf einer Pressekonferenz in dieser Woche betitelte er die Position des DFB-Sportdirektors als eine Stelle für einen „guten Idioten“. Sammer war selbst sechs Jahre lang Sportdirektor beim DFB. In dieser Zeit gab es immer wieder öffentliche Kompetenz-Streitigkeiten zwischen ihm und...

weiterlesen

Woran erkennen Sie in der Mimik, ob Freude echt ist? – eine Mimik-Analyse am Beispiel Jupp Heynckes

Die Fähigkeit echt erlebte Freude von einem sozialen Lächeln zu unterscheiden, kann Ihnen in vielen Situationen wertvolle Dienste liefern. Im folgenden finden Sie drei Beispiele: Als Berater erkennen Sie, ob Ihr Kunde wirklich zufrieden mit Ihrer Leistung bzw. dem Produkt ist. Echt erlebte Freude kann hier als Sprungbrett in ein...

weiterlesen

Faszination Mimik: Was sind Mikroexpressionen und wann treten sie auf?

Mikroexpressionen (auch micro expressions genannt) sind sehr kurze, unwillentliche und emotional ausgelöste Gesichtsausdrücke, die sich nur für Sekunden-Bruchteile zeigen (40 bis 500 Millisekunden). Es handelt sich dabei um Voll-Expressionen, das heißt, die Emotion zeigt sich in ihrem vollen prototypischen Erscheinungsbild im Gesicht. Mikroexpressionen treten in emotional hochaufgeladenen Situationen auf und sind nach...

weiterlesen

Das weinende und lachende Auge der Königin Beatrix (Praxisreihe Mimik-Analyse)

Nach 33 Jahren haben die Niederlande einen neues Staatsoberhaupt. Gestern unterschrieb die 75-jährige Königin Beatrix im Stadtschloss in Amsterdam die Abdankungsurkunde und machte damit ihren 46-jährigen Sohn Willem-Alexander zum König. Nach der Unterzeichnung der Urkunde zeigte sich Beatrix, die nun wieder Prinzessin ist, gemeinsam mit ihrem Sohn Willem-Alexander und seiner...

weiterlesen

Kategorien

Blog via E-Mail abonnieren

Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.