Februar 2013

Der Gesichterleser - Experten-Blog

Archives: Februar 2013

Woran Sie erkennen, dass bei Ihrem Gesprächspartner der Stresspegel steigt!

Ein guter Kontakt zu Ihrem Gegenüber ist die elementare Basis, damit ein Gespräch gelingt, sei es in einer Kundenberatung, in einem Mitarbeitergespräch oder auch in der Partnerschaft. Wenn der Stresspegel bei Ihrem Gesprächspartner steigt, ist das ein wichtiger Warnhinweis dafür, dass er oder sie anfängt, sich unwohl zu fühlen. Hier...

weiterlesen

Wie viele Körper-„Fremdsprachen“ beherrschen Sie?

Im Gegensatz zum Ausdruck der sieben Basisemotionen über die Mimik sind bestimmte Aspekte der Körpersprache nicht kulturübergreifend gleich. Die sogenannten Embleme zum Beispiel sind erlernt und spezifisch für die jeweilige Kultur. Der kritische Punkt dabei ist, dass wir uns der Embleme, die wir Tag für Tag nutzen, meist nicht bewusst sind. Dies kann zu...

weiterlesen

Mimiklexikon: Der Lippenschürzer

Unser Gesicht spricht fortwährend über unsere Gefühle und inneren Zustände. Wer aufmerksam das Minenspiel seines Gegenübers beobachtet, kann daraus wichtige Rückschlüsse für die eigene Gesprächsführung ziehen. So ist es möglich situativ angemessen und zielführend zu reagieren. Ich werde in diesem Blog regelmäßig immer wieder auf das Alphabet der Mimik eingehen...

weiterlesen

Authentische Emotionen auf der Bühne und vor der Kamera: Mimikresonanz für Schauspieler

Mimik lesen zu können hilft nicht nur dabei emphatischer zu kommunizieren, es unterstützt auch Schauspieler dabei Gefühle und Zustände auf der Bühne und vor der Kamera authentisch darzustellen. Studien haben sogar folgendes gezeigt: wenn eine Emotion gezielt in der Mimik dargestellt wird, sind die emotionstypischen Veränderungen im autonomen Nervensystem – wie Herzrate, Blutdruck...

weiterlesen

Wie Achtsamkeit für die eigene Mimik glücklich macht

Die Facial-Feedback-Hypothese sagt, dass unsere Mimik Gefühle nicht nur nach außen kommuniziert, sondern auch nach innen. Das heißt, wenn wir zum Beispiel bewusst einen ärgerlichen Gesichtsausdruck aufsetzen, werden auch entsprechend Ärger-Gefühle in uns aktiviert. Die Mimik aktiviert und verstärkt also unsere Gefühle. Das können Sie ganz leicht überprüfen und auch...

weiterlesen

Was brauchen Sie, um glücklich zu sein? – ein „Sagen Sie jetzt nichts“-Interview

„Was brauchen Sie, um glücklich zu sein?“ Diese Frage habe ich an diesem Wochenende 16 Personen gestellt. Die Antwort durfte nur mimisch und körpersprachlich erfolgen – also ohne Worte. In diesem Video sehen Sie die Antworten. Danke an alle, die mitgemacht haben. 🙂 Doch vielleicht möchten Sie die Frage selbst beantworten,...

weiterlesen

Kategorien

Blog via E-Mail abonnieren

Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.